Google+

Risiken und Variablen des Business Cases

Unsere Tiere sind sehr robust gebaut, aber sollten bei starkem Regen nicht eingesetzt werden. Die Anzahl der Regentage/Regenstunden pro Jahr innerhalb der Öffnungszeiten, die wir zwar bereits vorsichtig mit 1.000 Std geschätzt haben, wirkt sich somit auch auf die Auslastung und die Kalkulation aus. Bei weniger Regenstunden erhöhen sich natürlich auch die Nutzung und somit auch die Erlöse.

Ein nicht einfach kalkulierbarer Faktor ist auch die Vermietung an Schulen und Gruppen. Wenn die ZOO-RIDING Tiere sehr oft von diesen ausgebucht werden, verringert sich durch die vergünstigten Preise auch der Erlös, der für normale Mieten berechnet werden würde. Die Mietpreise für Schulen und größere Gruppen ab 10 Tieren werden gemeinsam mit Ihnen festgelegt.


Unsere Tiere können nur auf asphaltierten Wegen verwendet werden, d.h. auf Schotter- und Kieselwegen ist die Benutzung nicht möglich. Sollten einzelne Bereiche Ihres Zoos oder Freizeitparks über solche Wege verfügen, müssen die Tiere davor abgestellt werden. Es kann aber auch nur ein von Ihnen bestimmter Bereich zum Reiten der Tiere festgelegt werden.


Die Tiere sind mit gut sichtbaren Nummern versehen, es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass eine Dritte Person z.B. das vor dem Restaurant abgestellte Tier einfach wegnimmt oder versehentlich verwechselt. In diesem Falle werden wir den Besuchern, sofern keine einvernehmliche Lösung erzielt werden kann, keine Miete berechnen, was im Einzelfall wiederum den Erlös schmälern könnte.


Die Verleih-Station sollte idealerweise nach dem Haupteingang aufgestellt werden. Sollten Sie in Ihrem Zoo oder Freizeitpark über mehrere Ein- und Ausgänge verfügen und auch dort Verleih- bzw. Rückgabe Stationen platzieren wollen, erhöhen sich die Kosten für Technik und Personal.


Je nach Auslastung der bestehenden Tiere können jederzeit innerhalb eines Vertragsjahres im beiderseitigen Einverständnis zusätzliche Tiere angeliefert und technisch integriert werden (unsere Software kann bis zu 350 Tiere pro Standort mit GPS managen); in diesem Falle entstehen zwar weitere Investitionskosten für uns, die aber durch höhere Erlöse ausgeglichen werden. Im Business Case ist die Auswechslung der Tiere nach 1 Jahr bereits kalkuliert.

Technische Features

  • Kostenlose App für Ihre Besucher +

    Über eine eigene kostenlose mobile App, die sicher jeder im App Store oder über unsere ZOO-RIDING Webseite downloaden kann, erhalten

    Details
  • Ihr Unternehmen auf der ZOO-RIDING Webseite +

    Über unsere ZOO-RIDING Webseite, die idealweise auch mit der Webseite Ihres Zoos oder Freizeitparks gegenverlinkt wird, können sich Besucher über das jeweilige

    Details
  • Technische Ausstattung ZOO-RIDING Tiere +

    Unsere TÜV zertifizierten ZOO-RIDING Tiere können optional mit GPS-Sender ausgestattet werden und ermöglichen ein weltweites Realtime Tracking, sowohl online als auch mobile. 

    Details
  • Auswertung für Ihren Zoo oder Park +

    Wenn Sie die GPS Option wählen, sind wir anhand unserer GPS-Tiere und der Geokodierung Ihres ZOO`s oder Freizeitparks in der Lage,

    Details
  • Vollständige Einsicht und Kontrolle +

    Über die ZOO-RIDING Webseite können Sie sich aber auch jederzeit passwortgeschützt als Partner einloggen und dort alle relevanten Informationen zu

    Details
  • Ablauf einer Vermietung +

    Der Zoo- oder Freizeitparkbesucher kann nach dem Eingang, bzw. bei der Ausgabestelle von ZOO-RIDING, ein oder mehrere Tiere in verschiedenen Größen mieten.

    Details
  • Ausstattung Verleih Station +

    Die Verleihstellen benötigen nur einen Strom-Zugang (220 Volt).

    Details
  • 1

Wirtschaftlichkeit

  • Business Case des Projektes +

    Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für das MIET MODELL oder REVENUE SHARE MODELL - bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich unter office@zoo-riding.eu

    Details
  • Verrechnung von Kosten und Umsätzen +

    Sämtliche Kosten für das Projekt werden von uns vorfinanziert. Eventuelle Kosten des Zoos - wie der Aufbau der Verleih-Station, sowie die

    Details
  • Risiken und Variablen des Business Cases +

    Unsere Tiere sind sehr robust gebaut, aber sollten bei starkem Regen nicht eingesetzt werden. Die Anzahl der Regentage/Regenstunden pro Jahr

    Details
  • 1

Partner

  • Erforderliche Schritte für eine Kooperation mit ZOO-RIDING +

    REVENUE SHARE MODEL
    MIET MODE

    Details
  • Vertragsbedingungen und Möglichkeiten +

    Der Kooperationsvertrag wird mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen und verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, sofern

    Details
  • Zusammenfassung +

    Zusammengefasst erhält Ihr Zoo oder Freizeitpark, je nach ausgewähltem Geschäftsmodell, folgende Leistungen und Vorteile:

    Details
  • 1

Animal-Riding verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte und Seitenanalyse. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Detailierte Informationen zum Datenschutz finden sie hier.